Wirtschaft zum Bären, das «Urwaldhaus»
Rehetobel



Urchig, magisch, kultig, stilvoll

Das im 15. Jahrhundert erbaute Haus und heutige Kulturdenkmal «Wirtschaft zum Bären» ist voller Geschichte. Die Gastwirtschaft mit ihren zwei Stuben hat ihren ursprünglichen Charme erhalten und schafft eine aussergewöhnliche Atmosphäre, in der man sich in der Zeit zurückversetzt fühlt. Erst seit Kurzem bringen Edi und Kasia Balinska Thurnheer wieder Leben in das Traditionshaus. 17 Jahre führte Kasia Balinska Thurnheer erfolgreich das Hotel und Restaurant Linde in Heiden. Im «Urwaldhaus» ist nun alles etwas kleiner, persönlicher. Hier sollen die Gäste «etwas anderes erleben».

Auch mit der Speisekarte bleibt man dem Konzept des Hauses treu. Historische Rezepte werden aufgefrischt, und wenn möglich wird mit regionalen Bio-Produkten gekocht. Immer wieder setzen verschiedene «Stör-Köche» spezielle oder exotische Akzente. Mit seiner schönen Gartenterrasse und wegen der gut erschlossenen Lage ist das Urwaldhaus auch bei Gruppen und für Apéros sehr beliebt.

Gastgeber: Kasia Balinska Thurnheer und Edi Thurnheer



Robach 25, 9038 Rehetobel, Telefon 071 877 13 13
kontakt@urwaldhaus.ch, www.urwaldhaus.ch

Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, 11 bis 22 Uhr
Samstag und Sonntag, 9.30 bis 21 Uhr
Mittwoch geschlossen
2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz