Michela’s Ilge
Arbon



Dem Adel entwachsen

Fast wie ein Märchen ist die Geschichte, wie Michela Abbondandolo zur Ilge kam. Nach einem einschneidenden Erlebnis packte sie die Chance, mit der Ilge ihr eigenes Lokal zu eröffnen. Sie war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Damit hat die Erfolgsgeschichte eines kleinen, feinen und begehrten Restaurants begonnen.

10 Jahre war Michela Privatköchin einer Baronen-Familie und mit ihr rund ums Mittelmeer zu Hause. Deshalb finden sich in ihrer mediterranen Küche Einflüsse aus Griechenland, Italien, dem Orient sowie der klassischen französischen Küche. Es entsteht ein spannender Mix, der die Lebens­stationen von Michela widerspiegelt. Ihre ganz eigene Küche eben. Wo mittags gutbürgerlich an den Holztischen gespeist wird, hüllt sich die Ilge abends in vornehmes Weiss. Die acht Tische sind immer schnell ausgebucht. Michela ist bekannt und beliebt. Auf der Weinkarte finden sich ausschliesslich italienische und Schweizer Weine. Ganz im Sinne von «Klein, aber fein».

Gastgeber: Michela Abbondandolo und Richard Hasler



Kapellgasse 6, 9320 Arbon, Telefon 071 440 47 48
michelasilge@gmx.ch, www.michelasilge.ch

Lageplan

Öffnungszeiten:
Sommer: Dienstag bis Samstag, 9.30 bis 23.30 Uhr
Winter: Dienstag bis Samstag, 9.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 23.30 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen
2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz