Zollhaus Bündnerstubed
Chur



Gerichte mit Geschichte

Seit 420 Jahren steht das Zollhaus in Chur direkt gegenüber vom Obertor, dem Eingang zur Altstadt. Die knarrenden Holztreppen führen in die Bündnerstube im ersten Stock und setzen das geschichtsträchtige Ambiente bis in den Gastraum fort.

Obwohl der grösste Teil der Speisen den Weg auf den Tisch in edlen Kupferpfännchen findet, vermag die Karte mit Traditionen zu brechen. Klassische Gerichte werden innovativ präsentiert und erhalten mit neuem Namen eine Bündner Identität. Zu den Spezialitäten gehören Kalbsleberli mit Rösti oder Leckerbissen aus der Wildkarte, auf der die ganze Palette an hausgemachten, aufwendigen Beilagen steht.

Die zuvorkommende Gastfreundschaft verleiht jedem Besuch in der Bündnerstube einen passenden Rahmen, und für das kulinarische Schlussbouquet sorgen fantasievolle Dessertvariationen im Wallholz serviert oder Glacékreationen wie Aprikose-Birne oder Honigmelonensorbet, die schon beim Lesen auf der Zunge zergehen.

Gastgeber: Irene Capaul Zahnd und Roland Dick



Malixerstrasse 1, 7000 Chur, Telefon 081 252 33 98
info@zollhaus-chur.ch, www.zollhaus-chur.ch

Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr und 18 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag, 11 bis 14 Uhr und 18 bis 24 Uhr
Sonntag, 11 bis 23 Uhr
Dienstag geschlossen
2021 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz