Gasthaus zum Landenberg
Restaurant Pappalappa
Sarnen



Ungewöhnlich und ungezwungen

Wer bei 13 Gault Millau Punkten automatisch an ein steifes Restaurant mit weissen Tischtüchern und Kronleuchtern denkt, sollte zum Beweis des Gegenteils das «Pappalappa» im Gasthaus Landenberg besuchen. Zugegeben, das denkmalgeschützte Gebäude mitten im historischen Zentrum des Obwaldner Hauptorts verspricht von aussen viel eher etwas Formelles als ein ungezwungenes Ambiente mit kreativer, ambitionierter Küche.

Doch in der gepflegten Stube oder auf der lauschigen Terrasse direkt über der Sarner Aa wartet Wirt Peter «Muffi» Muff mit einer überzeugenden Karte mit fantasievoll umgesetzten Klassikern aus hochwertigen Zutaten auf. Küchenchef Sven Siebisch und sein Team sowie Chef de Service Priscilla Vaccaro zeigen ihren Gästen gekonnt, dass hochstehender Genuss gerne auch ausgefallen und spitzbübisch daherkommen kann. Für einen Absacker empfiehlt sich der Gang einen Stock tiefer ins berüchtigte «Muffis Nachtrestaurant».

Gastgeber: Peter Muff (links)
Chef de Cuisine: Sven Siebisch (rechts)



Jordanstrasse 1, 6060 Sarnen, Telefon 041 660 12 12
info@pappalappa.ch, www.pappalappa.ch

Lageplan

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag, 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 23 Uhr
Samstag, 17 bis 23 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen
2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz