Jugendstil-Hotel Paxmontana
Sachseln



Schlemmen wie in alten Zeiten

Wer im Restaurant Veranda des Jugendstil-Hotels Paxmontana einkehrt, begibt sich auf eine Zeitreise. Das 1896 erbaute architektonische Bijou zeugt mit seinen Holzwänden, dem dezenten Licht der Jugendstil-Lampen oder dem Terrazzo-Boden noch heute von der Belle Epoque. Dass das Paxmontana ein Kulturobjekt mit nationaler Bedeutung ist, spürt man bereits beim Anblick des schlossähnlichen Gebäudes. Von der schönen Gartenterrasse sowie der fast 50 Meter langen Veranda mit Fensterfront geniesst man ein traumhaftes Panorama aufs Sarneraatal und den Glaubenberg. Dabei führt der Blick auch direkt auf viele Produzenten der von Küchenchef Ken Stolter und seinem Team ver­arbeiteten Produkte.

Die Küche überzeugt mit ihrer Marktfrische und Regionalität und schafft zusammen mit der wunderbaren Weinauswahl eine gelungene kulinarische Verbindung aus Moderne und Tradition. Die herzliche, einladende Atmosphäre rundet den Ausflug in die Belle Epoque ab.

Gastgeberin: Myriam Baumgartner (Mitte)
Chef de Cuisine: Ken Stolter (rechts)
Chef de Service: André Lopes (links)



Dossen 1, 6073 Flüeli-Ranft, Telefon 041 666 24 00
info@paxmontana.ch, www.paxmontana.ch

Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag, 8.30 bis 23 Uhr
2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz